Aktuelle Herausforderungen angehen, Führung wirksam gestalten

Führungskräfte stehen mitten im Geschehen und sind in ihrer geistigen und körperlichen Leistungskraft ständig gefordert. Sie sind gleichermaßen Gestalter und Betroffene. Sie sorgen dafür, dass Einzelpersonen und Teams ihre Bereitschaft erhalten und ausbauen, jeden Tag aufs Neue ihr Bestes zu geben. Sie beeinflussen die Kultur und Innovationskraft des Unternehmens. An ihr Wissen, ihre Entscheidungen und an ihre Führungsqualitäten werden deshalb zu Recht hohe Anforderungen gestellt. All das erfordert, dass sie gezielt und bewusst mit den Ressourcen ihrer Mitarbeiter und ihren persönlichen Ressourcen umgehen. Dazu braucht es eine gezielte Führungskräfteentwicklung.

„Führungs-Kräfte“ aktivieren – zur Förderung der Führungskompetenzen, aber auch zum Ausbau der Selbstmanagementfähigkeiten. Für eine gesunde, insprierende und lebensphasengerechte Führungskultur.

Modul 1: Lebensphasengerechte Führung

Mit Inhalten wie:

  • Die richtigen Anreize setzen: Motivationsdefizite und Unzufriedenheit als Ausdruck mangelnder lebensphasengerechter Führung

  • Altersgerechte Führung: Charakteristika, Bedürfnisse und Beiträge von jüngeren und älteren Beschäftigten

  • Führungsverständnis und Motivationsstrategien an das Lebensalter und die Erfahrungen der Mitarbeiter anpassen

  • Wertschätzungsnotstand, was tun?

  • Ableitung von Strategien für die eigene Führungspraxis

Modul 2: Gesunde Führung

Mit Inhalten wie:

  • Mythen und Fakten zu Stress und Burnout, Salutogenese (Was hält im Job gesund?)

  • Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten und Gesundheit

  • Kränkendes und „gesundes“ Führungsverhalten, inkl. Selbstcheck

  • Belastungssignale erkennen, Umgang mit gefährdeten Mitarbeitern

  • Grenzen der eigenen Rolle und Möglichkeiten zur professionellen Unterstützung

  • Kraft der klaren Kommunikation (z.B. im Umgang mit Niedrigleistung)

  • Praktische Tipps für den Führungsalltag und gute Vorsätze

Modul 3: Self-Care für Führungskräfte

Mit Inhalten wie:

  • Den eigenen Stress reduzieren: Kraftquellen und Tankstellen in der Arbeit und im Privaten

  • Die Zeit einteilen für eine bessere Work-Life-Balance

  • Mit eigenen Antreibern konstruktiv umgehen

  • Abschalten nach Feierabend

  • Leicht und effizient entspannen

  • Abschluss: Den Prozess am Laufen halten, mein nächster Schritt Richtung Zukunft

Zielgruppe

Führungskräfte, die ihre eigenen Handlungsoptionen für eine gesunde und lebensphasengerechte Führung von Beschäftigten einerseits und ihre Selbstführungskompetenzen andererseits verbessern wollen.

Ihr Nutzen

  • Schärfung der Wahrnehmung für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Potenziale Ihrer Mitarbeiter

  • Kenntnisse über altersgerechte Führung: Mitarbeiter aller Altersstufen dauerhaft ins Boot holen und motivieren

  • Analyse des eigenen Führungsverhaltens und Ausbau Ihres Führungswissens

  • Führungsaufgabe Gesundheitsförderung und -management: gesundheitliche Belastungen bei Mitarbeitern erkennen und für ein risikoarmes Arbeitsumfeld sorgen

  • Persönliche Stress- und Ressourcenbilanz und Tipps für ein ausgeglicheneres Leben

  • Mehr Handlungssicherheit in konkreten Führungsentscheidungen

Umfang und Dauer

Wichtig ist Ihre Zielgruppe und Ihr Ziel. Buchen Sie „Führungs-Kräfte“ so, wie es am besten zu Ihnen und Ihrer Organisation passt. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • 3-Tages Kompaktseminar zur Führungskräfteentwicklung

  • Drei einzelne Module über 3 oder 6 Monate verteilt (1 Modul = 1 Trainingstag) für eine längerfristige Begleitung im Alltag

  • Mischkonzept aus drei kurzen Intensivworkshops (komprimierte Inhalte, 1 Modul = ½ Trainingstag) und drei zweistündigen kollegialen Beratungen für maximale Praxisnähe für einen alltagsbegleitenden Lernprozess. Auf Wunsch auch mit Transfercoaching.

Gern erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot – firmenintern und praxisnah.