- die potenzialisten - https://www.potenzialisten.de -

Führungskräftetraining

[vc_row][vc_column width=“1/1″][rev_slider_vc alias=“slider_resilienz_statt_burnout“]

[vc_accordion collapsible=“yes“ active_tab=“1″][vc_accordion_tab title=“Führungskräftetraining“][vc_column_text]Wer Menschen beschäftigt, kommt nicht umhin, sich mit Menschen zu beschäftigen. Denn Führungskräfte wirken – mit ihrem Handeln, ihren Worten, ihrer Ausstrahlung.

Meine Angebote zur Führungskräftequalifizierung fokussieren auf den Ausbau von Führungskompetenzen an der Schnittstelle meiner psychologischen Expertise und ökonomischen Notwendigkeiten. Die Workshops befähigen Führungskräfte, sich selbst effektiver zu managen (was nicht nur Zeit und Energie, sondern auch Nerven spart) und das Verhalten von Beschäftigten positiv zu beeinflussen.

Das Ziel? Weg von Führung nach “Schema F” und das Erweitern des eigenen Werkzeugkoffers für eine zeitgemäße Führung, die die persönliche Performance und die des Unternehmens steigert.

[/vc_column_text][/vc_accordion_tab][/vc_accordion]

[vc_accordion collapsible=“yes“ active_tab=“0″][vc_accordion_tab title=“Führen über Fragen“][vc_column_text]

Gute und effiziente Kommunikation hat sich zu einem Schlüsselfaktor für den Erfolg von Führungskräften und Organisationen als Ganzes entwickelt. Gerade das Thema “Fragen” wird oft noch stiefmütterlich behandelt. Es werden Ansagen gemacht, Ratschläge gegeben und Befehle erteilt – statt Fragen gestellt. Schlecht für das Unternehmen, denn mehr denn je ist die Kompetenz und Selbstverantwortung jedes einzelnen Mitarbeiters gefragt, und mehr denn je wollen v.a. jüngere Mitarbeiter, dass ihre Meinung gehört und berücksichtigt wird

Sie wollen…

Inhalte des 2-Tages-Trainings

Ihr Nutzen

Als Führungskraft kennen Sie verschiedene Fragetypen mit ihrer Wirkung und können diese situationsgerecht einsetzen. Sie sind in der Lage, Prozesse und Gespräche gezielter zu steuern, Veränderungsprozesse zu unterstützen und Fragen so einzusetzen, dass das lösungsorientierte Denken und das selbstständige Arbeiten bei Mitarbeitern gefördert wird. Dadurch fördern Sie auch die Zufriedenheit und Motivation Ihrer Mitarbeiter. Deren Selbstwirksamkeit wird gestärkt und Sie erhalten schneller die Antworten, die Sie weiterbringen. Mit Hilfe der neu erworbenen Skills entschärfen Sie leichter Konflikte in Ihrem Team und verbessern die Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern.

Das sollten Sie noch wissen

[/vc_column_text][/vc_accordion_tab]

[/vc_accordion][vc_accordion collapsible=“yes“ active_tab=“0″][vc_accordion_tab title=“Positive Leadership“][vc_column_text]

Die erfolgreichsten Führungskräfte arbeiten stärkenorientiert. Sie haben eine positive Einstellung, sind inspiriert und motiviert bei der Arbeit. Diese Einstellung übertragen diese Führungskräfte auf ihre Mitarbeiter und generieren ein besseres Arbeitsklima, was eine effektive Kommunikation, erfolgreiche Problemlösungen und einen besseren Output zur Folge hat. Tauchen Sie in diesem Seminar in die neusten Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie ein, räumen Sie mit Vorurteilen auf, Positive Psychologie sei nur etwas für Menschen mit rosaroter Brille und lernen Sie, wie die Erkenntnisse dieser Disziplin zur Leistungssteigerung am Arbeitsplatz eingesetzt werden kann.

Sie wollen…

Inhalte des 2-Tages-Trainings

Ihr Plus: Mit Hilfe eines wissenschaftlich fundierten Stärkentests lernen Sie Ihre eigenen (Signatur-) Stärken kennen und erstellen Ihr persönliches Stärkenprofil – für mehr Freude und Wirksamkeit im Führungsalltag

Ihr Nutzen

Mit einer positiven Führung fokussieren Sie sich konsequent auf die Stärken, Ressourcen und Qualitäten Ihrer Mitarbeiter und bauen diese permanent aus. Das neue Engagement wird von allen Beteiligten wahrgenommen und der Einsatz der eigenen Stärken steigert die Selbstmotivation. Schluss mit Mitarbeitern, die innerlich schon längst gekündigt haben. Anstelle dessen schaffen Sie wieder neue Begeisterung, ein gutes Arbeitsklima und profitieren „nebenbei“ von verringerter Fluktuation, geringerem Krankenstand und werden als Arbeitgeber attraktiv.

Das sollten Sie noch wissen

[/vc_column_text][/vc_accordion_tab][/vc_accordion][/vc_column][/vc_row]

[vc_accordion collapsible=“yes“ active_tab=“0″][vc_accordion_tab title=“Gesund führen – sich selbst und andere“][vc_column_text]

Die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen sind leistungsfähige, gesunde und motivierte Beschäftigte. Führungskräfte brauchen in ihrer verantwortungsvollen Position, die stetige Hochleistung fordert, die Fähigkeit, mit Druck und hohen Anforderungen gut umzugehen. Sie spielen zugleich eine zentrale Rolle für die Mitarbeitergesundheit: Sie können belastende Anforderungen abpuffern und durch ihr Führungsverhalten zum Erhalt von Gesundheit und Motivation beitragen. Dieses Seminar unterstützt Führungskräfte, sich selbst und ihre Mitarbeiter gesund durch die komplexen Anforderungen der modernen Arbeitswelt zu führen.

Sie wollen…

Inhalte des 2-Tages-Trainings

Als Führungskraft selbst gesund bleiben | Tag 1

Gesund Führen: Stress und Gesundheit in der Mitarbeiterführung | Tag 2

Ihr Plus: Sie lernen hochwirksame Blitzentspannungsübungen kennen, mit denen Sie Ihren Stress effektiv verringern können. Unbeliebte, aber nützliche Rollenspiele mit realen Beispielen sorgen für maximale Praxistauglichkeit und leichten Transfer. Der zur Verfügung gestellte Gesprächsleitfaden erleichtert es Ihnen dauerhaft, nach dem Seminar Gespräche mit belasteten Mitarbeitern zu führen.

Ihr Nutzen

Sie erfahren praxisbezogen, wie Sie selbst souverän und professionell mit Stresssituationen umgehen. Sie lernen, wie Sie die Achtsamkeit Ihren Mitarbeitern gegenüber erhöhen, gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen schaffen und kennen die Prinzipien eines gesunden Führungsverhaltens. So steigern Sie neben der Gesundheit auch die Fähigkeit Ihrer Mitarbeiter, mit schneller Taktung, wechselnden Prioritäten und hohem Ergebnisdruck umzugehen. Sie bekommen Sicherheit im Umgang mit individuellen Belastungen von Mitarbeitern und profitieren von verbesserten Gesprächsführungskompetenzen – nicht nur im Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern.

Das sollten Sie noch wissen

[/vc_column_text][/vc_accordion_tab]

[/vc_accordion][vc_accordion collapsible=“yes“ active_tab=“0″][vc_accordion_tab title=“Gesund führen – Workshop für Fortgeschrittene“][vc_column_text]

Dieser Workshop eignet sich für Führungskräfte, die an dem Gesund-Führen-Basis- Workshop teilgenommen haben und Ihr Repertoire an gesundheitsorientierten Skills im Umgang mit sich selbst und Ihrem Team erweitern oder Gelerntes auffrischen wollen.

Sie wollen…

Inhalte des 1-Tages-Trainings

Ihr Nutzen

Sie erweitern in diesem Seminar Ihre Skills für eine gesundheitsorientierte Führung, durch die Sie mehr Sicherheit im Umgang mit individuellen Belastungen Ihrer Mitarbeiter bekommen. Sie lernen Skills, mit denen Sie selbst resilienter werden und besser abschalten können. Sie erhalten effektive Werkzeuge für die Prävention von Belastungen und können Mitarbeiter zukünftig bedürfnisorientiert wertschätzen. Weil Sie Anzeichen von Überlastung, Stress und burnoutgefährdete Mitarbeiter souverän erkennen, können Sie lange Leistungsausfälle vermeiden. Sie lernen die Gewaltfreien Kommunikation – die Sie im Kontakt mit (belastenden) Mitarbeitern stärkt – und üben ihren praktischen Einsatz für mehr Handlungssicherheit im Berufsalltag.

[/vc_column_text][/vc_accordion_tab]

[/vc_accordion][vc_accordion collapsible=“yes“ active_tab=“0″][vc_accordion_tab title=“Navigieren im Dilemma: In herausfordernden Entscheidungssituationen souverän agieren“][vc_column_text]

Der berufliche Alltag stellt Führungskräfte permanent vor Entscheidungssituationen und bedeutet auch, mit widersprüchlichen Anforderungen umzugehen. Aufgaben sind in kürzester Zeit zu erledigen – ohne Abstriche an der Qualität. Der Kunde soll immer zufrieden gestellt werden – ohne dabei die Mitarbeitergesundheit oder -motivation zu gefährden.

Vor allem dort, wo Aufgaben unendlich und Mittel begrenzt sind, unterschiedliche Menschen zufrieden gestellt werden sollen oder Aufträge widersprüchlich sind, geraten Führungskräfte schnell in Dilemmata: Wie soll ich entscheiden, wenn jede Entscheidung keine wirklich befriedigende Lösung bringt? Unvorbereitet mündet die Konfrontation mit solchen Zwickmühlen oft in Lähmung, Frustration und Zynismus. Wie es gelingt, diesen Dynamiken zu entgehen und in Dilemmasituationen souveräner zu agieren ist Inhalt dieses Seminars.

Sie wollen…

Inhalte des 2-Tages-Trainings

Ihr Nutzen

Widersprüche im beruflichen Alltag sind nicht auflösbar. Sie lernen jedoch Haltungen und Strategien kennen, wie Sie mit diesen Widersprüchen gut umgehen und stimmige Entscheidungen schneller und sicherer treffen. Sie können Ihren eigenen Standpunkt besser vertreten – ob im Gespräch mit in der Hierarchie höher gestellten Führungskräften, gegenüber Kollegen an Schnittstellen oder Mitarbeitern, denen Sie „unliebsame“ Botschaften überbringen. Die Klarheit und Transparenz gibt Ihnen Handlungssicherheit. Durch das Verstehen von Widersprüchen in Unternehmen werden Konflikte – insbesondere an Schnittstellen – reduziert.

[/vc_column_text][/vc_accordion_tab][/vc_accordion]