23
Für alle, die sich mit dem demografischen Wandel und seinen Folgen für und in Unternehmen beschäftigen, sei das neu im Springer VS Verlag erschienene Buch “Systemisches Demografiemanagement. Wie kommt Neues zum Älterwerden ins Unternehmen?” empfohlen!

Unter Berücksichtigung von mehrjähriger wissenschaftlicher Forschungstätigkeit zum demografischen Wandel in Großbetrieben und der eigenen systemischen Beratungspraxis von Einzelpersonen, Teams und Organisationen beantworten wir als Autorenteam im Buch Fragen wie: Unter welchen Bedingungen gelingt gesundes und motiviertes Arbeiten über eine verlängerte Lebensarbeitszeit hinweg? oder Wie kann konstruktiv mit demografischen Konfliktfeldern im Betrieb umgegangen werden?

Das Buch beinhaltet folgende Kapitel:

  • Demografischer Wandel: Eine kurze Einführung in eine populäre Prognose

  • Wen muss das interessieren? Die Relevanz des demografischen Wandels für Mitarheiter, Führungskräfte und Organisationen

  • Können und Dürfen: Zur Leistungsfähigkeit jüngerer und älterer Mitarbeiter

  • Wollen und Sollen: Interessen, Motive, Werte und Bedürfnisse jüngerer und älterer Mitarbeiter

  • Zum Beispiel: Wie Ärzte in langjähriger Berufstätigkeit gesund und arbeitsfähig bleiben können

  • Wertschätzung im Betrieb: Weshalb sie ort vermisst wird und mögliche Beiträge zu ihrem Zustandekommen

  • Unterschiede, die keine Unterschiede machen dürfen: Entstehung und Umgang mit Leistungsunterschieden in Arbeitsteams

  • Qualifizierung und Wissensmanagement: Wie Know-how im Unternehmen bleibt

  • Betriebliche Demografieprojekte: Was zum Gelingen erforderlich ist

  • Betriebliche Demografieprojekte: Lösungen für typische Stolpersteine

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Sie können folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Eingaben zurücksetzenSenden