- die potenzialisten - https://www.potenzialisten.de -

Wissenswert

Vorschaubild-Das-meiste-aus-dem-Coaching-herausholen [1]

Wie Sie das meiste aus Ihrem Coaching herausholen [1]

Viele Menschen nehmen auch privat ein Coaching in Anspruch, wenn sie vor einer beruflichen Herausforderung stehen. Die Möglichkeiten eines Coachings sind vielfältig und ich möchte Ihnen zeigen, was Sie beachten sollten, wenn Sie ein Coaching in Anspruch nehmen möchten.

weiterlesen... [1]

Bilder für Blogartikel … Inspiration von hier_ http___www.paperandoats.com_blog [2]

Stressbewältigung, Resilienz und Positive Psychologie ab jetzt auf soulsweet [2]

soulsweet erblickt das Licht der Welt! Auf soulsweet blogge ich zu allen Themen, die Menschen dabei helfen, ein gutes Leben zu leben! Im Blog will ich zum Nachdenken anregen, das Bewusstsein für das Positive und für Zusammenhänge wecken, meinen Lesern manchmal mehr, manchmal weniger liebevoll in den Hintern treten, damit sie sich weiterführende Gedanken machen. Vor allem aber will ich alle Menschen, die dem Blog folgen werden inspirieren, sie ermutigen und motivieren, wirklich etwas zu ändern!

weiterlesen... [2]

1 [3]

Wenn Stress krank macht… – Ergebnisse der TK Stressstudie 2016 und Handlungsempfehlungen [3]

Die Stressstudie 2016 der Techniker hat ermittelt, welchen Stressoren sich die Deutschen gegenübersehen, welche Folgen das hat und welchen Umgang Menschen mit dem Stress finden. Lesen Sie die wichtigsten Ergebnisse knackig aufbereitet und dazu einige Tipps, worauf Sie in Ihrem Unternehmen achten bzw. was sie konkret tun können, wenn Sie die Ergebnisse der Studie ernst nehmen.

weiterlesen... [3]

Happiness to go_ Schnellkurs zum Glücklichsein [4]

Happiness to go – Ein Schnellkurs zum Glücklichsein [4]

Sie möchten bereits morgens gut gelaunt und elektrisiert aus dem Bett springen? Und nicht mehr länger warten bis ein zündender Funke Ihr Leben endlich prickelnder werden lässt? Befolgen Sie einige wenige Anregungen und Sie werden sehen, dass es einfacher ist als gedacht, das langersehnte Glück dauerhaft in Ihr Leben einziehen zu lassen.

weiterlesen... [4]

Gesundheit ist Chefsache_No gos gesunde führung [5]

Gesundheit ist Chefsache! Die absoluten No-Gos und Must-Haves für gesunde Führung. [5]

Mittlerweile pfeifen es viele Spatzen von den Dächern: Gesunde Führung ist ein Wettbewerbsfaktor. Aber wie sehen sie eigentlich aus, die absoluten No Go´s und Must Have´s, um die psychische Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern? Mittlerweile gibt es viele große und seriöse wissenschaftliche Studien, aus denen sich einiges für den betrieblichen Alltag ableiten lässt.

weiterlesen... [5]

Apokalyptische Reiter_ Glück in Beziehung_ konstruktiv streiten [6]

5 erstaunliche Ideen aus der Paarforschung, die Ihnen auch im Arbeitsalltag helfen [6]

Das Gefühl mit dem Beruf verheiratet zu sein – die meisten von uns kennen es wahrscheinlich. Dafür sorgt schon allein die reine Zeit, die wir am Arbeitsplatz verbringen. Da kam mir eine Idee: Es gibt so viele bewährte Strategien, um in einer Beziehung miteinander langfristig glücklich zu sein. Kann man die nicht auch übertragen auf das Arbeitsleben? Man kann. Herausgekommen sind 5 Tipps, die Ihnen in Ihrer Beziehung UND am Arbeitsplatz den Alltag erleichtern.

weiterlesen... [6]

Veranstaltungskalender Ulrike Bossmann 2016 [9]

Veranstaltungskalender 2016 [9]

In meinem Veranstaltungskalender sehen Sie, zu welchen ausgewählten Terminen Sie offene Seminare oder inspirierende Vorträge buchen können. Ich freu mich auf Sie!

weiterlesen... [9]

3 [11]

Psychische Belastung am Arbeitsplatz- was kann ich als Führungskraft tun? [11]

Psychische Probleme treten auch am Arbeitsplatz immer häufiger in Erscheinung. Umso wichtiger ist es für Führungskräfte, einen angemessenen Umgang mit betroffenen Mitarbeitern zu finden. Doch was ist zu tun? Ansprechen oder doch lieber nicht? Wenn ja, wie? Eine Hilfestellung bietet der folgende Handlungs- und Gesprächsleitfaden.

weiterlesen... [11]

4 [13]

Demografieparcours IHK Koblenz [13]

Anstelle eines trockenen Vortrags erwartet Sie ein kreativ und anregend gestalteter Demografieparcours, bei dem Sie in genau die Themen eintauchen, von denen Sie sich am meisten versprechen.

weiterlesen... [13]

6 [14]

Ein Plädoyer für Konflikte in fünf Akten [14]

„Konflikte? Nein, danke!“ So denken die meisten von uns. Konflikte sind in unserer Gesellschaft nicht gern gesehen, dabei können sie Entwicklung und Fortschritt in Gang setzen. Erfahren Sie, welche positiven Eigenschaften (sogar) Konflikte haben.

weiterlesen... [14]

14 [15]

Sind denn hier eigentlich alle im Stress? [15]

Unsere Leistungsgesellschaft verlangt uns einiges ab, dem wir uns nur schwer entziehen können. Stress scheint keine Ausnahme, sondern eher die Norm geworden zu sein. Doch was genau versteht man unter Stress, wie wirkt er, wann wird er schädlich und vor allem kann man all dem angemessen begegnen?

weiterlesen... [15]

5 [16]

Gesunde Führung – Das Zukunftspotenzial für Unternehmen [16]

Führungskräfte sind selbst erhöhten gesundheitlichen Risiken ausgesetzt und falsches Führungsverhalten trägt zur Krankheit bei Mitarbeitern bei. So weit die schlechten Nachrichten. Die gute: Gesunde Führung schafft mehr Wohlbefinden und Leistung für alle. Wie, darum geht es in diesem Artikel.

weiterlesen... [16]

17 [24]

Work-Life-Balance – (k)ein Irrtum? [24]

Dieser Artikel nimmt das Konstrukt der Work-Life-Balance in den Fokus. Scheinbar wird es immer wichtiger, auf die eigene (Work-)Life-Balance zu achen. Warum das so ist erklärt der Artikel. Und liefert zusätzlich drei clevere Ansatzpunkte.

weiterlesen... [24]

2 [25]

Stress bewältigen – aber wie? – Vortrag 16.10.2015 [25]

Bei den diesjährigen Frauenwirtschaftstagen in Sinsheim erkundet meine Kollegin Sarah Kistner in Kooperation mit den potenzialisten am 16.10.2015 in ihrem lebendigen Vortrag wie Stressbewältigung und Selbstfürsorge sich in der jeweils individuellen Lebenssituation realisieren lassen.

weiterlesen... [25]

10 [26]

Burnout erkennen und Hilfsmaßnahmen einleiten [26]

Immer mehr Menschen brennen aus. Sie werden in einem Maß gefordert, das nicht mehr Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung fördert, sondern sie krank macht. Ein Vortrag für Kliniksozialarbeiter zeigt, wie man Burnout erkennen kann und welche Unterstützungsmaßnahmen für Betroffene hilfreich sind.

weiterlesen... [26]

13 [27]

Ihre persönliche Potenzialentfaltung 2015 [27]

Das neue Jahr ist nun schon ein paar Tage alt und die ersten guten Vorsätze fangen vielleicht bereits an, in Vergessenheit zu geraten. Als kleine Hilfestellung für verschiedene Herausforderungen, die uns im Laufe eines Jahres begegnen, gibt es deswegen in diesem Jahr eine ganz besondere Unterstützung!

weiterlesen... [27]

28 [28]

Führung mit der demografischen Brille – Interview [28]

Der Erhalt der Leistungsfähigkeit von Mitarbeiter ist vor allem vom Führungsverhalten geprägt. Der Artikel ist ein Auszug aus einem Interview mit Ulrike Bossmann zum Führen im demografischen Wandel, welches im September 2014 im Daimler Executive Journal erschienen ist .

weiterlesen... [28]

16 [36]

Moderne Arbeitswelten für systemische Berater [36]

Systemische Berater, Coaches und Supervisoren sollten über Landkarten verfügen, welche Veränderungen der Arbeitswelt welche Auswirkungen auf Organisationen und ihre Mitglieder haben und wonach sie selbst fragen bzw. worauf sie selbst achten sollten.

weiterlesen... [36]

11 [37]

Ein Plädoyer für (mehr) Achtsamkeit [37]

„Achtsam sein“ und „Achtsamkeit“ – im Moment schwer strapazierte Begriffe. Und dennoch lohnt sich ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit. Warum? Lesen und vor allem probieren Sie selbst! Insbesondere dann, wenn auch Sie auf der Überholspur unterwegs sind.

weiterlesen... [37]

8 [40]

Von Abschlüssen und Rückschlüssen [40]

Dieses Mal gibt es einen Gastartikel, der sich mit den Tabuthemen Sterben und Tod beschäftigt. Lesen Sie in fünf Lektionen, wie die Beschäftigung damit zu einer Bereicherung für das eigene Leben im Hier und Jetzt werden kann.

weiterlesen... [40]

22 [41]

Ein Stressbewältigungstraining unter der Lupe [41]

In einer wissenschaftlich hochwertigen Studie untersuchten Harald Limm, Harald Gündel und Kollegen die Effekte von Stressbewältigungstrainings am Arbeitsplatz. Der Artikel enthält die Beschreibung des Vorgehehens, die Ergebnisse und ein Fazit der Autoren.

weiterlesen... [41]

1 [43]

Unbeschwert! Intensivworkshop am 18.07.2014 [43]

In dem Intensivworkshop von Eva Danker und Ulrike Bossmann am 18. Juli 2014 lernen Sie, wie Sie Ihren Stresssituationen mental und köperlich effektiver begegnen und Ihre Akkus aufladen können. Transfercoaching inklusive.

weiterlesen... [43]

4 [45]

Wenn Arbeitsbedingungen krank machen [45]

Zwei empirisch gut abgesicherte Modelle haben jene psychosozialen Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz herausgefiltert, die potenziell toxisch (krankheitswertig) sind und das Risiko für psychische und somatische Erkrankungen erhöhen.

weiterlesen... [45]

Ziele setzen und erreichen_V2 [46]

7 Klassiker, um wirkungsvolle Ziele zu formulieren [46]

Wer sich Ziele setzt, möchte sie eigentlich auch erreichen. Trotzdem werden gefasste Vorsätze (besonders die rund um Neujahr) selten in die Tat umgesetzt. Wer das ändern möchte, sollte zuerst die Formulierung seiner Ziele ins Visier nehmen.

weiterlesen... [46]

23 [49]

Systemisches Demografiemanagement [49]

Das Buch beantwortet Fragen wie: Unter welchen Bedingungen gelingt gesundes und motiviertes Arbeiten über eine verlängerte Lebensarbeitszeit hinweg?, aber auch: Wie kann konstruktiv mit demografischen Konfliktfeldern im Betrieb umgegangen werden?

weiterlesen... [49]

29 [50]

Erstellung von Zielerreichungsskalen [50]

Die Zielerreichungsskala (engl. goal attainment scale, GAS) ist ein Instrument, mit dem Sie überprüfen können, ob Sie Ihre selbst gesteckten Ziele auch tatsächlich erreicht haben. Zugleich hilft sie, Ziele wirksam zu formulieren.

weiterlesen... [50]

14 [51]

Psychische Erkrankungen nehmen weiter zu [51]

Im Fehlzeitenreport werden jährlich Fehlzeiten von Millionenen AOK-Versicherten ausgewertet und veröffentlicht. Auch im Jahr 2012 steigt die Zahl der Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen weiter an.

weiterlesen... [51]

24 [52]

Reife Leistung! Dem Wandel begegnen [52]

Der demografische Wandel stellen Arbeitgeber vor zentrale Herausforderungen. Wie genau und einige Ansatzpunkte zeigen Vortragsfolien, die ich Ihnen auszugsweise zur Verfügung stelle.

weiterlesen... [52]